Aktuelles - Mai 2013


Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule

A k t u e l l

Informationen für Lehrkräfte, Eltern, Schülerinnen und Schüler

Abschlussprüfungen 2013:
Auch zum Ende dieses Schuljahres nehmen wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler an den Prüfungen zum Realschul- und Hauptschulabschluss teil. Es sind genau 111 Schülerinnen und Schüler.
Dies bedeutet, dass rund 200 mündliche Prüfungen abzunehmen sind, davon 111 sprachpraktische Prüfungen im Fach Englisch. Um diese Prüfungen durchführen zu können, müssen wir den Unterricht für alle übrigen Schülerinnen und Schüler am 27., 28. Und 29. Mai ausfallen lassen. Wo immer es möglich und sinnvoll ist, erhalten die Schülerinnen und Schüler Aufgaben für Eigenlernzeiten.

Unterrichtsausfall:
Es kommt im Schulalltag immer wieder vor, dass Lehrkräfte durch Krankheit über eine mehr oder weniger lange Zeit ausfallen. Um diesem Ausfall zu begegnen, sind alle Schulen gehalten, ein Vertretungskonzept zu entwickeln und umzusetzen.
Kernpunkte unseres Vertretungskonzeptes sind die Zusammenlegung von Lerngruppen und die Mehrarbeit von Lehrkräften. Auf die Eigenlernzeit greifen wir nur in geringem Umfang zurück. Ferner verfügt unsere Schule zur Zeit über einen Vertretungspool von 13 Lehrerwochenstunden, die für den Vertretungsunterricht eingesetzt werden können. Die Aufstockung der Arbeitszeit von Teilzeitkräften ist nur dann möglich, wenn geeignete Fachlehrkräfte zur Verfügung stehen und auch dazu bereit sind. Die Einstellung von Vertretungskräften ist nur im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel und erst nach dreiwöchiger Krankheitsdauer möglich. Sie können sicher sein, dass wir alle diese Möglichkeiten ausschöpfen, bevor wir Unterricht ausfallen lassen.

Keine Schulentwicklungstage in diesem Schuljahr!
Jeder Schule in Schleswig-Holstein stehen in jedem Schuljahr zwei Schulentwicklungs-tage zur Verfügung, in der das Kollegium die Möglichkeit erhält, sich allein oder mit externer Hilfe weiterzubilden. In diesem Schuljahr hat das Kollegium der ASG auf diese Möglichkeit verzichtet. Begründet ist diese Entscheidung nicht etwa durch den Mangel an Themen, sondern durch die vielfältigen sonstigen Unterbrechungen der Unterrichtszeit.

Keine Bundesjugendspiele in diesem Schuljahr!
Aufgrund der fehlenden Übungsmöglichkeiten werden in diesem Schuljahr keine Sommer-Bundesjugendspiele stattfinden. Dies ist bedauerlich, aber unvermeidlich. Wir können nur hoffen und wünschen, dass die Stadt als Schulträger diesen Mangel in absehbarer Zeit – nach Fertigstellung der DRK-Kita – durch Neubau eines Sportplatzes hinter der Uttoxeter-Halle beseitigt. In einem ebenso unerfreulichen Zustand präsentiert sich zurzeit der Schulhof: Die Sitzgelegenheiten sind weitgehend unbrauchbar, eine der Tischtennisplatten liegt auf der Baustelle, der Basketball-Korb scheint verschwunden.
Auch hier ist eine Lösung erst zum kommenden Schuljahr zu erwarten.

Perspektiven 2013/2014:
Mit dem kommenden Schuljahr ist die ASG eine Gemeinschaftsschule in Reinform, d. h. es gibt keine auslaufenden Real- oder Hauptschulklassen mehr.
Am Ende des Schuljahres werden wir also erstmals Schülerinnen und Schüler – theoretisch – in eine Oberstufe versetzen können, die es an unserer Schule noch nicht gibt. Diese Tatsache macht sich leider schon jetzt bemerkbar, an zurückgehenden Anmeldezahlen für die 5. Klassen. Abhilfe könnte ein Kooperationsvertrag mit dem Beruflichen Gymnasium Preetz schaffen; zuvor müsste allerdings das Schulgesetz geändert werden.
Wie Sie vielleicht der Presse entnommen haben, ist die Regionalschule Selent in ihrem Bestand gefährdet und kann nur durch eine Kooperation mit einer anderen Schule gerettet werden. Durch eine solche Kooperation besteht die Chance, dass sich die Schülerzahlen so entwickeln, dass die Errichtung einer Oberstufe in Schwentinental möglich wird. Erste Sondierungsgespräche haben stattgefunden und sollen fortgesetzt werden. Mit diesen und weiteren Themen wird sich die Schulkonferenz im Juni befassen.

Wichtige Termine im Schuljahr 2012/2013

20.05.13   Pfingstmontag,
27.05.13   RSA/HSA praktische Prüfung Englisch RSA/HSA mündliche Prüfungen Dienstag, 28.05.13   RSA/HSA mündliche Prüfungen Mittwoch,

29.05.13   RSA/HSA mündliche Prüfungen Montag,

03.06.13   bis    07.05.13     Klassenfahrten 9a,b,c Mittwoch,

12.06.13   Zeugniskonferenzen 5 + 6 ab 15 Uhr Donnerstag,

13.06.13   Zeugniskonferenzen 7 - 9, Sozialer Tag ab 14 Uhr Freitag,

14.06.13   Entlassungsfeier 16 Uhr Freitag,

21.06.13   Zeugnisausgabe (3. Stunde)


Abschließend wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern schon jetzt erholsame Sommerferien und einen guten Start in das Schuljahr 2013/2014.


Gerhard Kreft
Rektor