WP Kurs-Physik - Segelfliegen 07/08


Weit oben in der Luft

Am 06.05.08 ging es für die Wahlpflichtkursgruppe Segelschiffe- und Flugzeuge um 9 Uhr nach Wahlstedt in Segeberg.
Mit dem Lehrer und Leiter des Wahlpflichtkurses Herrn Gronwald sollten die Schüler einen Einblick bekommen, wie es ist, mit einem Segelflugzeug zu fliegen.
Um 10 Uhr trafen wir am Flugplatz ein und wurden sofort von Herrn Tannenberg freundlich empfangen. Dann wurden erst einmal die Sicherheitsbestimmungen auf dem Flugplatz besprochen.
Nach dieser kurzen Besprechung wurde uns gezeigt, mit welchen Segel-flugzeugen geflogen werden sollte, und zwar zum ersten die ASK 13, ein Schulungsdoppelsitzer, und das zweite war eine Janus C, ein Hochleistungs-doppelsitzer.
Sofort danach ging es zum Start, wo bereits der fahrbare Tower "auf uns wartete". Jeder sollte einmal mit den Segelflugzeugen einzeln fliegen. Dazu wurden zwei Gruppen gebildet. Dann ging es für die ersten zwei Schüler los.
Sie starteten jeweils mit einem Piloten, obwohl es um 11 Uhr noch nicht zu erwarten war, dass diese eine gute Thermik finden würden. Das traf aber nicht zu, da es super sonniges Wetter war und schnell Thermikblasen entstanden.
Der Star verlief sehr ruckartig, da die Winde die Flugzeuge rasend schnell in die Luft zieht. Für alle war es ein super Flugtag, den wir gern wiederholen würden!
Hiermit auch noch ein Dank an den Wahlstedter Segelflugverein und an alle, die diesen Flugtag ermöglicht haben. Unter www.lsv-segeberg.de ist die Homepage des Wahlstedter Segelflugverein zu finden.
Außerdem noch einen Dank an die Kirche Raisdorf, die uns ihren Bus zur Verfügung gestellt haben.

Nico Stoermer 9d

Nico Stoermer ( 06 - 08 )