Trommelprojekt 2015-2016


Trommelklänge in der Gemeinschaftsschule

“I move it, I shake it” tönte es wieder am Freitag, den 02. Oktober 2015, durch die Uttoexterhalle, als das diesjährige Trommelprojekt mit dem ehemaligen Professor für traditionell afrikanische Musik Morphius Eurapson-Quaye an der Albert-Schweitzer-Schule stattfand. Wieder konnte die Gemeinschaftsschule einen Beitrag leisten und durch die Teilnahme an dem Workshop die Schule „Centre for Talent Expression“ in Winneba im westafrikanischen Ghana unterstützen.
Die Schülerinnen und Schüler der beiden 5. Klassen zeigten große Begeisterung und trommelten eifrig im Rhythmus der Musik. Sie sangen und klatschten und ließen sich von der motivierten Art ihres Leiters anstecken. Am Ende waren alle bei der Sache und folgten den Klängen der Trommeln. Schnell war dabei eine Doppelstunde vorbei. Die begeisterten Fans holten sich gleich noch Autogramme, bevor die Ordnung in der Halle wieder hergestellt wurde und die Trommeln zurück in den Musikraum gelangten. Die Stimmung für das Wochenende war jetzt besonders gut und die letzte Unterrichtsstunde konnte voller Elan genommen werden.

 

Maike Maschmann (12 - 2015)