WP-Kurs Polen


Informationen zum Wahlpflichtkurs

Deutsche und Polen –
Vergangenheit und Gegenwart einer Nachbarschaft

> Bereich: Gesellschaftswissenschaften
> R 9 und R 10 - über ein Schuljahr - zweistündig
> Kursleitung: Brigitte Gall

Wie ist der Kurs aufgebaut?
Das nicht immer unkomplizierte Thema der deutsch-polnischen Beziehungen sollst du bei einem Schüleraustausch durch sehr persönliche Erlebnisse und Erfahrungen kennen lernen:
> Eine polnische Schülergruppe aus Krakau wird uns in Raisdorf eine Woche besuchen. Durch Fotos und Steckbriefe werden die jeweiligen Partner/innen nach ihren Interessen zusammengestellt.
> Unser Kurs wird eine Woche nach Krakau, einer der schönsten Städte Polens, fahren, und dort von Schule und Schüler/innen aufgenommen.
Bei beiden Begegnungen gibt es ein gemeinsames Freizeit - und Ausflugsprogramm, aber auch die Möglichkeit zu eigenen Unternehmungen. Auf jeden Fall werden wir von Krakau aus eine Fahrt nach Auschwitz machen.
Die Videokamera ist häufig dabei. Vielleicht entsteht dabei sogar ein Beitrag für den Offenen Kanal.
Doch diese Einzelheiten hängen wie die genaue Terminplanung von den Teilnehmern ab, vor allem auch vom Prüfungsverlauf der zehnten Klassen..

Was wirst du lernen?
> Für das Fach Geschichte erweiterst du dein Wissen über den Nationalsozialismus, den zweiten Weltkrieg und die Nachkriegszeit. Das sind alles Themen im Geschichtsunterricht der 10. Klasse.
> Für das Fach Erdkunde lernst du etwas über Polens Geographie und über die Europäische Union und den Beitritt Polens. Das ist Thema des Erdkundeunterrichts in der 10. Klasse.
> Du wirst in Polen dein Englisch trainieren können und im Kurs auch einige Brocken polnisch lernen.
> Deine erweiterten Kenntnisse über die katholische Kirche können dir im Fach Religion helfen.
> Du wirst durch den Austausch mehr Selbstständigkeit, Selbstsicherheit und Welterfahrung gewinnen, was dir beim Besuch einer weiterführenden Schule, bei der Bewerbung und oder am Ausbildungsplatz sicherlich nützlich sein kann.
Vielleicht gelingt es dir auch über Ländergrenzen hinweg neue Freundschaften zu schließen.

Was wird von dir erwartet?
> Offenheit und Interesse für neue Situationen und beim Kennenlernen fremder Menschen. Die Höhe der Kosten hängt von den Zuschüssen ab.
(insgesamt ca. 140,- Euro, davon ca 90,- Euro Reisekosten)

In welcher Form arbeiten wir?
> Wir arbeiten auch mit Formen des Deutschunterrichts wie z.B. Referate, Streitgespräche, Auswertung von Statistik.
> Auch journalistische Formen wie Interview und Reportage und der Umgang mit dem Video und Internet wenden wir an.

B. Gall