Schülerlotsendienst der ASG


Der Schülerlotsendienst

Der Schülerlotzendienst wird von Schülern und Schülerinnen in der Zeit durchgeführt, in der sie die 7. und 8. Klasse besuchen. Der Schülerlotzendienst erfolgt freiwillig und beginnt vorbereitend schon in der Unterrichtszeit. Eine Belastung für Schüler/innen und Lehrkräfte, die aber gern in Kauf genommen wird.
Die Ausbildung der Lotzen und Lotzinnen erfolgt durch die Polizei. Die Schüler/innen werden theoretisch und praktisch auf ihre Aufgabe vorbereitet. Auf Grund von Klassenarbeiten, Klassenfahrten oder Schulveranstaltungen kann der Dienst in seltenen Fällen ausfallen! Wir bitten um Verständnis!


Die Lotzen/innen werden in der Aula der Grundschule den Grundschülern vorgestellt.

Bauer (23.12.2015)