Leseförderung 2014 - 2015

Zurück zur letzten Seite

Leseförderung der ganz besonderen Art

Lesen? … Ja, aber welches Buch? Bei dieser Frage wollte die Grund- und Gemeinschaftsschule Schwentinental Abhilfe leisten und hat Frau Loose aus der Buchhandlung Schneider in Plön zu sich eingeladen.
Die Buchhändlerin übernahm die Aufgabe, den Schülerinnen und Schülern der fünften und sechsten Klassen verschiedene Bücher aus dem Bereich Kinder- und Jugendliteratur vorzustellen und aus dem einen oder anderen Exemplar eine Stelle vorzulesen. Mädchenbücher, Jungenbücher und Bücher, die beide Geschlechter gerne lesen, standen auf dem Plan und sollten die Kinder unterhalten.
Neben lustigen Geschichten, wie „Der 7. Sonntag im August“ von Sabine Ludwig - hier wünscht sich ein Mädchen, dass doch morgen nur nicht Montag werde und dieser Wunsch geht auch tatsächlich in Erfüllung - stellte Frau Loose historische Jugendromane wie „Marcus Gladiator – Kampf um Freiheit“ von Simon Scarrow vor – spannend erzählt und in bildhafter Sprache geschrieben. Viele weitere Bücher aus verschiedensten Genres lernten die Kinder kennen: Kriminalgeschichten, Science-Fiction, geheimnisvolle Geschichten aber auch erste Geschichten rund um die Liebe. Insgesamt gab es viele Eindrücke und der Wunsch, ein oder zwei Bücher aus der Liste lesen zu wollen, wurde bei den meisten Schülerinnen und Schülern geweckt. Wir bedanken uns bei Frau Loose, die diese Veranstaltung durchgeführt hat.

Maschmann (July 2015)